Donnerstag, 2. April 2015

Steueroptimiert in bleibende Werte investieren.

Steuern sparen mit Denkmalimmobilien
Immobilien sind traditionell der Sicherheitsanker in jedem professionellen Anlageportfolio. Gleichzeitig gibt es bei fast keiner Anlageform so viele steuerliche Gestaltungsmöglichkeiten, aber auch Stolpersteine. Wir haben hier die aus unserer Sicht wichtigsten Aspekte für ein Immobilieninvestment zusammengetragen:
  • Bei Sachwerten gilt: Der Gewinn liegt im Einkauf. Einen möglichen Wertzuwachs für Ihr Investment sollten Sie also nach Abzug aller Kosten möglichst schon beim Erwerb realisieren können. Dazu sollten Sie eine Anlageimmobilie unter dem aktuellen Marktwert erwerben. Dies setzt oft eine kluge, gut geplante Vorgehensweise und eine geschickte Verhandlungstaktik voraus.
  • Ob Sie eine Immobilie tatsächlich unter dem aktuellen Marktpreis kaufen, sollten Sie unbedingt einem öffentlich bestellten und staatlich vereidigten Sachverständigen für die Ermittlung des Verkehrswerts einer Immobilie überlassen. Oft werden solche Immobiliensachverständige auch Immobiliengutachter oder Wertgutachter genannt.
  • Denkmalschutzimmobilie, Bestandsimmobilie, Neubauimmobilie: Welche Immobilie sich für Sie persönlich optimal für eine Anlage eignet, kann pauschal nicht beantwortet werden. Wir empfehlen Ihnen das persönliche Gespräch mit uns zu suchen, damit wir gemeinsam die Rahmenbedingungen für Ihr Immobilieninvestment erörtern können. Die optimale Investmententscheidung hängt von einer Reihe rechtlicher und steuerlicher Rahmenbedingen ab - und nicht zuletzt von Ihrem ganz persönlichen Geschmack!
  • Um einige dieser Rahmenbedingungen kurz anzuschneiden: Sind Baumaßnahmen an einem Baudenkmal steuerlich abzugsfähig nach §§ 7i und 10f Einkommenssteuergesetz (EStG)? Können Sie den Investitionsabzugsbetrag nutzen? Können Sie garantierte Einspeisevergütungen nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) nutzen? Welche staatlichen Zulangen stehen in Ihrer Region und für Sie persönlich (noch) zur Verfügung? Welche Förderungen, Fördermittel und zinsvergünstigste Darlehen gibt es aktuell?
Sie sehen: Die Parameter sind sehr vielfältig. Damit Sie bei Ihrer Investmententscheidung keine wichtigen Aspekte übersehen, kommen Sie doch einfach auf uns zu - wir beraten Sie gern!
Rufen Sie einfach an oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen